Yoga gegen Abgeschlagenheit und Winterdepression

| 3. Februar 2010 | 0 Comments

Ich bin alles andere als ein depressiver Mensch, aber bei diesem kalten und grauen Winterwetter fällt es einem am Morgen wirklich schwer aufzustehen und zur Arbeit zu fahren. Antriebslosigkeit und Abgeschlagenheit sind typische Folgen des Winters und natürlich auch des Lichtmangels. Bewegung ist bekanntermaßen ein gutes Mittel gegen diese Themen. Aber draußen wartet auf uns die Kälte und die Nässe. Diejenigen, die hart genug sind, gehen auch bei diesem Wetter joggen. Das ist nicht wirklich etwas für mich. Ich bin froh Yoga machen zu können und das geht bei jedem Wetter. Einfach die Matte nach dem Aufstehen ausrollen. Ein paar Yogaübungen genügen und man merkt daß man den Schwung für den (Winter-)Tag bekommt. Dennoch: ich freue mich auch wieder auf den Frühling…

Tags: , ,

Category: Allgemein

About the Author ()

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *