Archive for Dezember, 2009

Yoga, Weihnachten, Taschen Verlag: Great Yoga Retreats

Yoga, Weihnachten, Taschen Verlag: Great Yoga Retreats

| 29. Dezember 2009 | 0 Comments

Weihnachten und Yoga, paßt das zusammen? Ich denke schon, weil man durch Yoga zum einen ein wenig Abstand vom sogenannten Weihnachtsstreß bekommt, sich etwas bewegt, was bei den Kalorienmengen, die meistens verabreicht werden, auch nicht schaden kann und weil man auch insgesamt mal zur Ruhe kommen kann. Zumindest zwischen den Jahren nach Weihnachtsfeierlichkeiten sollte auf […]

Continue Reading

Shakti Mat

Shakti Mat

| 19. Dezember 2009 | 0 Comments

Mal etwas ganz anderes. Heute mal nicht über Yoga im klassischen Sinne, sondern über die Shakt Mat. Es handelt sich um einen Baumwollmatte auf der kleine Plastik-Spikes mit diversen Spitzen angebracht sind. Durch eine Anzeige im Yoga Journal bin ich auf diese “Fakir-Matte” aufmerksam geworden. Auf der Website standen interessante Informationen über die Matte, insbesondere, […]

Continue Reading

Yoga in stressigen Zeiten

Yoga in stressigen Zeiten

| 16. Dezember 2009 | 0 Comments

Alles wächst einem über den Kopf. Beruflicher Streß, private Belastungen. Man will nur noch Ruhe. Gerade zum Jahresende wird es vielen Menschen so gehen, wie mir. Man könnte aufgrund der geringen Zeit, die einem noch so bleibt, auf die Idee kommen, auch am Yoga zu sparen. Dabei vergißt man allerdings, daß Yoga einem soviel gibt, […]

Continue Reading

Your yoga practice must be steady

Your yoga practice must be steady

| 10. Dezember 2009 | 0 Comments

Während ich eine lange Zeit, wie schon einmal erzählt, ein typischer Yoga-Klassen-Gänger war und auch nur dort Yoga praktiziert habe, bin ich jetzt in eine neue Phase eingetreten. Die Home-Practice. Ich mache jetzt (fast) jeden Morgen einen Sonnengruß A, einen Sonnengruß B, eines der Dreiecke, eine der Vorbeugen und Teile der Abschlußserie der 1. Ashtanga […]

Continue Reading

Yoga in der dunklen Jahreszeit

Yoga in der dunklen Jahreszeit

| 3. Dezember 2009 | 0 Comments

Zugegeben: es fällt bei dem grauen Wetter in Deutschland und bei den langen Nächten und kurzen Tagen nicht gerade leicht, morgens aufzustehen. Ich muß auch mit mir kämpfen, um die neuen 15-20 Minuten Yoga am Morgen unterzubringen. Aber ich denke es lohnt sich. Es ist die Gelegenheit am Morgen – bevor die täglichen To-Dos auf […]

Continue Reading