Erster Blog-Eintrag

| 13. November 2009 | 0 Comments

Das ist also der erste Eintrag in meinem Yoga-Blog, an einem Freitag, den 13. Bisher war die Zahl 13 eher meine Glückszahl, jedenfalls hat sie mir noch nie Unglück gebracht. Ich komme gerade zurück von einer einstündigen Mittags-Yoga-Klasse und habe mir gedacht, daß heute der richtige Zeitpunkt ist, um dieses Blog zu beginnen.

Etwas über meine bisherige Zeit mit Yoga: Ich habe vor etwa zwei Jahren angefangen. Tatsächlich war es eine Entscheidung, die ich um den Jahreswechsel 2007/2008 getroffen habe und dann fand ich mich direkt in der ersten Januar-Woche in einem Yoga-Studio. Ich hatte nur ganz vage Ahnung, von dem was mich nach und nach in den zwei Jahren erwarten würde. Ich kannte Yoga-Haltungen, oder wie ich später erfuhr: Yoga-Asanas, aus Zeitungen, Zeitschriften und Büchern. Ich hatte auch mal Yoga mit einer DVD gemacht und mich sehr über die Beweglichkeit der Menschen auf dem Video gewundert…. jetzt wurde es aber real. Was ich mir auch schon gedacht (oder besser: befürchtet hatte), war ich der einzige Mann in dieser ersten Yoga-Stunde. Ich erfuhr auch jetzt erst, daß es verschiedenen Yoga-Richtungen gibt und dort wo ich gelandet war, wird Ashtanga Yoga gelehrt, ein dynamisches, fließendes Yoga, wie man mir sagte. De facto merkte ich, daß das eine ziemlich anstrengende Geschichte ist und die erste Stunde mit einigen Sonnengrüßen und Standhaltungen war herausfordernd genug, um danach schon ganz schön k.o. zu sein. Ich war zwar nicht außer Atem, wie beim Joggen, aber die muskuläre Anspannung in den verschiedensten Ecken des Körpers… die merkt man eben. Meine erste Erkenntnis: Yoga ist offenbar nicht nur Ruhe, Entspannung und Ohmmm. Aber ich fühlte mich irgendwie richtig gut nach dieser ersten Yoga-Stunde, also machte ich weiter…
 
Willkommen im YOGAYOGI Blog. Seit November 2009 bin ich mit diesem Blog online. Vielleicht ein paar Worte zur Einführung. Mein Name ist Felix und ich bin seit zwei Jahren auf dem Weg zum Yogi.

Im Blog wird es um die täglichen Erfahrungen um Yoga gehen, sowohl bezüglich der Yoga-Praxis als auch der Yoga-Philosophie. Ich würde Euch gerne teilhaben lassen an meinem Weg des Yoga. Vieles hat sich in meinem Leben schon sehr vielversprechend entwickelt und ich denke, daß Yoga mir noch vieles geben wird. Ich gebe Euch in meinem Blog viele Einblicke in mein Leben, um zu zeigen, was Yoga Euch geben könnte. Ich freue mich auf diese spannende Zeit und würde mich über Euer Feedback freuen. Außerdem möchte ich Euch auf den YOGAYOGI Blog-Shop aufmerksam machen, den ich zusammen mit Amazon betreibe. Dort findet ihr diverse Yoga Produkte und natürlich auch ausgesuchte Literatur zum Vertiefen. Viel Spaß dabei.

Tags: , , ,

Category: Allgemein

About the Author ()

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *