Archive for November, 2009

“How Yoga works” – für mich das schönste Yoga-Buch

“How Yoga works” – für mich das schönste Yoga-Buch

| 29. November 2009 | 0 Comments

Meine tägliche Praxis funktioniert mittlerweile gut. Ich bin dabei Routine aufzubauen und es geht mir hervorragend dabei. Ich würde aber gerne heute über etwas anderes schreiben. Nämlich über das nach meiner Auffassung beste Yoga-Buch. Es heißt “How Yoga Works” und es ist eine wunderbare Mischung aus Roman und aus der Vermittlung der Weisheiten des Yoga-Sutra, […]

Continue Reading

Erster Morgen der täglichen Praxis

Erster Morgen der täglichen Praxis

| 23. November 2009 | 0 Comments

Ein typischer Novembermorgen, draußen regnet es in Strömen, es ist grau und kalt. Was will man am liebsten: einfach im Bett bleiben. Ich habe mich kurz nach dem Klingeln des Weckers dagegen entschieden: schließlich hatte ich mir vorgenommen, jetzt jeden Morgen Yoga zu machen. Ich habe es also getan und fühlte mich danach noch nicht […]

Continue Reading

Tägliche Praxis

Tägliche Praxis

| 22. November 2009 | 0 Comments

Meine bisherige Yoga-Praxis fand fast ausschließlich im Yoga-Studio statt. Bisher habe ich es nur sehr selten geschafft, auch mal zu Hause Yoga zu machen. Ich war 2-4 manchmal auch 5 mal in der Woche im Yoga-Studio. Es gab aber auch Wochen, wo ich gar nicht da war. Die tägliche Praxis ist jedoch eines der wichtigsten […]

Continue Reading

Yoga Journal erscheint auf Deutsch

Yoga Journal erscheint auf Deutsch

| 17. November 2009 | 0 Comments

Habe am Wochenende die neue deutsche Ausgabe des Yoga-Journal gelesen und mir gedacht, daß ich in diesem Blog mal die Sachen erwähne, die mich besonders interessiert haben. Neben konkreten Yoga-Übungen gibt es in dieser Zeitung wie immer Artikel rund um Yoga, zum Yoga-Weg, der Philosophie, Ernährung und Berichte über Veranstaltungen. Schön fand ich diesmal vor […]

Continue Reading

Erster Blog-Eintrag

Erster Blog-Eintrag

| 13. November 2009 | 0 Comments

Das ist also der erste Eintrag in meinem Yoga-Blog, an einem Freitag, den 13. Bisher war die Zahl 13 eher meine Glückszahl, jedenfalls hat sie mir noch nie Unglück gebracht. Ich komme gerade zurück von einer einstündigen Mittags-Yoga-Klasse und habe mir gedacht, daß heute der richtige Zeitpunkt ist, um dieses Blog zu beginnen. Etwas über […]

Continue Reading